Nach zwei Tagen der mündlichen Abiturprüfung haben 54 Schülerinnen und Schüler des Sozial- und Gesundheitswissenschaftlichen Gymnasium (Profil Soziales) des Internationalen Bundes in Asperg das Abitur bestanden. Dieses Ereignis wurde mit einem krönenden Fest gefeiert.

Neben den obligatorischen Reden von Melita Oheim (Schulleitung) und den Klassenlehrern gestalteten Schüler und Lehrer das Rahmenprogramm des diesjährigen Abiballs. Es wurde gerappt, getanzt und sogar geschauspielert.

Im Mittelpunkt des Abiballs stand jedoch die Zeugnisübergabe. Mit einem Gesamtdurchschnitt von 2,53 wurden die Abiturientinnen und Abiturienten in ihre Zukunft entlassen.

Jahrgangsbeste Schülerin mit einem Abiturdurchschnitt von 1,1 ist Jessica Kelterbaum. Sie ist nicht nur jahrgangsbeste Schülerin, sondern lieferte ebenso die beste Leistung in Profilfach Pädagogik und Psychologie ab.

Seit diesem Jahr ist der IB auch Mitglied in der Literarischen Gesellschaft Karlsruhe und somit erhielt David Schilling für besondere Leistungen im Fach Deutsch den Scheffelpreis.

Er glänzte außerdem durch den Preis für die beste Leistung im Fach Mathematik. David Schilling  absolvierte ebenfalls mit dem Durchschnitt von 1,1 das Abitur.

Die beste Schülerleistung im Fach Englisch erbrachte Kim Entenmann.

Der diesjährige Sozialpreis der Schule ging an Kim Kretzschmar. Eine Anerkennung für besonderes soziales Engagement erhielten Sophie Schörner und Maximilian Stuber.

Preise für herausragende Abiturleistungen erhielten: Jessica Kelterbaum (Remseck am Neckar), David Schilling (Freiberg am Neckar), sowie Kim Kretzschmar (Vaihingen an der Enz) und Sophie Schörner (Bietigheim-Bissingen).

Außerdem erhielten 15 Abiturientinnen und Abiturienten für besonders gute Leistungen eine Belobigung: Theresa Augenstein (Mühlacker), Julia Becht (Löchgau), Lisa Bopp (Freiberg am Nekar), Jessica Deeß (Hemmingen), Ana-Ruza Dido (Löchgau), Kim Entenmann (Ingersheim), Kim Haug (Löchgau), Kira Haug (Löchgau), Juliane Hecker (Markgröningen), Luis Lieberherr (Bönnigheim), Marcel Moser (Bietigheim-Bissingen), Anisa Mustafi (Löchgau), Hannah Schmidt (Sersheim), Jenny Suffel (Backnang) und Alexander Weber (Sachsenheim).

Folgende weitere Schülerinnen und Schüler erhielten die Allgemeine Hochschulreife: Teresa Adamek (Ludwigsburg), Dominik Alexidis (Asperg), Selina Allgöwer (Eberdingen), Sven Bartels (Markgröningen), Larissa Benz (Freiberg am Neckar), Alisa Berberich (Vaihingen an der Enz), Isabell Fiala (Ludwigsburg), Stephanie Gdynia (Besigheim), Christina Gerr (Bietigheim-Bissingen), Lars Graef (Ludwigsburg), Diana Großmann (Vaihingen an der Enz), Mike Gutmann (Markgrönningen), Tobias Kayser (Besigheim), Simon Klein (Besigheim), Manuela Klingler (Markgröningen), Simone Laudien (Besigheim), Lena Lenz (Weinstadt), Maria Limoli (Asperg), Julia Lochmann (Ludwigsburg), Laura Mannhardt (Bietigheim-Bissingen), Nina Martus (Asperg), Tim Mayer (Steinheim an der Murr), Michelle Netzel (Bietigheim-Bissingen), Elif Nur Orman (Asperg), Paul Piepplies (Markgröningen), Chantal Reißer (Remseck am Neckar), Ayla Remmele (Bietigheim-Bissingen), Paula Rupp (Ludwigsburg), Jana Schmidt (Waiblingen), Selina Schöler (Ludwigsburg), Zaharula Sotiriadu (Remseck am Neckar), Maximilian Stuber (Sachsenheim), Giulia Uccello (Besigheim), Erik Waldmann-Ludwig (Bietigheim-Bissingen) und Eileen Wolf (Möglingen).

(22.07.2016)