Nach zwei Tagen mündliche Abiturprüfung haben 54 Schülerinnen und Schüler des Sozial- und Gesundheitswissenschaftlichen Gymnasiums (Profil Soziales) des Internationalen Bundes in Asperg das Abitur bestanden. Dieses Ereignis wurde mit einem krönenden Fest gefeiert.

Neben den obligatorischen Reden von Melita Oheim (Schulleitung) und den Klassenlehrern gestalteten Schüler und Lehrer das Rahmenprogramm des diesjährigen Abi-Balls. Es wurde gerappt, getanzt und sogar geschauspielert.

Im Mittelpunkt des Abiballs stand jedoch die Zeugnisübergabe. Mit einem Gesamtdurchschnitt von 2,53 wurden die Abiturientinnen und Abiturienten in ihre Zukunft entlassen.

 

(22.07.2016)