Unsere Schüler haben die Köpfe zusammengesteckt und Ideen ausgetüftelt, was einem Jugendlichen und einer Jugendlichen ohne Zuhause wohl als Weihnachtsgeschenk gefallen würde. Sie haben die Geschenke eingekauft, gepackt und das Ganze Paket in Papier gewickelt. Unser Schulsozialarbeiter Herr Höhn und unser Schulsprecher konnten ein Auto richtig voll mit den liebevoll gestalteten Geschenken packen. Anschließend sind sie mit der wertvollen Beladung nach Stuttgart gefahren, um dort die Pakete zu übergeben. Wir hoffen, dass die Jugendlichen sich darüber freuen und wünschen euch auf diesem Weg eine schöne Weihnachtszeit!

IB_Auto_Geschenke_Obdachlose_Jugendliche_SMV_SchuleIB Asperg Jugendliche berufliche Schulen