Am Tag der offenen Tür ging es kunterbunt im gesamten Gebäude der IB Beruflichen Schulen zu! Direkt im Gang des ersten Stocks konnte man sein Glück am Glücksrad testen. Weiter nach oben fand in jedem Klassenzimmer nach dem Motto eines ausgewählten Landes ein Minievent statt. Auf Hawaii wurden beispielsweise Cocktails angeboten, in Russland haben Schüler russische Kartenspiele gespielt, in der Türkei konnten viele Leckereien probiert werden und in Schweden hatte man das Gefühl in einer blau-gelben Welt abgetaucht zu sein!

Auch im Innenhof wurde es bunt, als eine Gruppe Schüler einen Flashmob vorführte und nebenan die Würstchen auf dem Grill dufteten. Natürlich gab es noch viel mehr Aktionen, Musik und Klassenzimmer, die an Unterhaltung kaum zu überbieten waren.

In der zum IB Bildungszentrum Asperg gehörenden IB Realschule wurde auch der Tag der offenen Tür mit viel Tamtam gefeiert.

Außerdem fand in den Beruflichen Schulen die erste Inschool – Messe für Studium und Beruf statt. Verschiedene Unternehmen aus Asperg und Umgebung präsentierten sich in unserem 1. Stock und auch unsere Asperger Freiwilligen Dienste hatten ihren eigenen Stand.

Vielen Dank an Euch alle! Ihr habt wundervoll dazu beigetragen, dass der Samstag ein unvergessliches Event wurde!