Zum 1200-Jahr-Jubiläum der Stadt Asperg haben Schülerinnen und Schüler der IB Beruflichen Schulen Asperg in Zusammenarbeit mit dem Haus der Geschichte eine Sonderausstellung zum Thema »Asperg und der Hohenasperg zur Zeit des Nationalsozialismus« erarbeitet.

Die Ausstellung wird vom 31.5. bis zum 4.8.2019 im Museum auf dem Hohenasperg zu sehen sein.

Am kommenden Freitag, 31.5.2019 findet die Eröffnung der Ausstellung mit einem kleinen Rahmenprogramm und Verpflegung statt. Beginn ist um 18.00 Uhr im Museum. Dazu laden wir  herzlich ein und freuen uns über rege Teilnahme.