Zu Beginn eines Schuljahres finden in den IB Beruflichen Schulen Asperg die Kennlerntage in den Eingangsklassen statt. In diesem Jahr besuchten die 11ten Klassen den Freizeitpark in Rutesheim. Bei Minigolf, Outdoor-Escape und Klettern kamen viele Schülerinnen und Schüler. Eine perfekte Gelegenheit seine Mitschüler*innen und die der anderen Klassen kennenzulernen. Beim Teambuilding, das jede Klasse für sich durchführte, kam viel Spaß auf und man merkte, dass hinter manch ruhiger Persönlichkeit ein absoluter Teamplayer steckt.

Am zweiten Tag der Kennlerntage veranstaltete man eine Fotorallye in Asperg. Auch hier waren die Ergebnisse, die die Schülerinnen und Schüler ihren Klassenlehrer*innen präsentierten, sehr lustig und die Gruppe mit den besten und kreativsten Fotos erhielt einen „süßen“ Preis.

Der dritte Kennlerntag „fiel leider ins Wasser“. Doch davon ließen sich die Schülerinnen und Schüler nicht den Spaß verderben. Im strömenden Regen wurden auf der Bärenwiese in Ludwigsburg Bälle aufgefangen und Türme aufgestellt. Trotz Boykottierung wurden die Aufgaben meisterhaft gelöst. Natürlich wurde auch hier wieder viel gelacht. Die anschließende Stadtführung durch Ludwigsburg beschloss die Kennlerntage und man kann sagen: Wir haben viel übereinander gelernt!

Yvonne Knappek